Sie benötigen Information zu einer Firma in Attenkirchen?
Wir besorgen Sie Ihnen.

Handelsregisterauszüge

  • Deutschland, Schweiz, England (Ltd) und Europa.
  • Offizieller Handelsregisterauszug (nicht Bundesanzeiger-daten). Auf Wunsch auch beglaubigt oder mit Apostille.
Handelsregisterauszüge

Kredit- und Insolvenzcheck

  • Wie zahlungsfähig ist das Unternehmen?
  • Gibt es Vollstreckungen, Strafsachen oder Insolvenzankündigungen?
Kredit- und Insolvenzcheck

Historische Firmendaten

  • Chronik aller deutschen Firmen.
  • Wer war wann Geschäftsführer? (Firmenchronik Daten seit 1970 verfügbar) Seit wann gibt es die Firma? Wo waren die Firmensitze vorher?
Historische Firmendaten

Gesellschafterliste

  • Inhaber (Gesellschafter) von deutschen Firmen?
  • Wer Gesellschafter einer Firma ist steht nicht in Handelsregisterauszügen.
Gesellschafterliste

Neueintragungen

Firmendb24 Attenkirchen
Firmendb24 Attenkirchen

Attenkirchen ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Freising und ein Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Zolling. Der Ort gilt als südliches Tor zur Hallertau, Deutschlands größtem Hopfenanbaugebiet.
Bundesland
Bayern
Regierungsbezirk
Oberbayern
Landkreis
Freising
Verwaltungs­gemeinschaft
Zolling
Höhe
524 m ü. NHN
Fläche
16,11 km2
Einwohner
2729 (31. Dez. 2017)
Bevölkerungsdichte
169 Einwohner je km2
Postleitzahl
85395
Vorwahl
08168
Kfz-Kennzeichen
FS
Gemeindeschlüssel
09 1 78 115
Adresse der Gemeindeverwaltung
Hauptstraße 5 85395 Attenkirchen
Website
Bürgermeister
Martin Bormann (Bürgernahe Gruppe)
Ortsteile
Aigenrpel, Aign, Alsdorf, Appersdorf, Badendorf, Berghaselbach, Berging, Billingsdorf, Brandloh, Brudersdorf, Drnhaindlfing, Eisenthal, Gallersberg, Gehausen, Gerlhausen, Gfeichtet, Götzendorf, Gtlsdorf, Haarland, Heigenhausen, Hettenkirchen, Hohenmorgen, Jägersdorf, Kaltenberg, Kastenhofen, Kleinwolfersdorf, Kratzham, Kronsdorf, Mailendorf, Mösbuch, Oberappersdorf, Oberhaindlfing, Pfettrach, Pischlsdorf, Rannertshausen, Roggendorf, Ruhpalzing, Seel, Sindorf, Sörzen

TOP